Weihnachten

Gefüllte Marzipanschälchen

Mit meinem neuen Elan in der Resteverwertung konnte ich das übrige Marzipan von meiner letzten Backaktion natürlich nicht einfach wieder aufheben und dann vergessen. … Also hab ich mir gleich etwas einfallen lassen. Und die Idee ist total schnell und einfach umsetzbar: Gefüllte Marzipanschälchen.  (mehr …)

Mini-Marzipan-Kuchen … oder: Die Sache mit den Resten…

Resteverwertung ist nicht gerade meine Stärke. Irgendwie vergesse ich Reste vom Kochen oder Backen oft mehr oder weniger absichtlich im Kühlschrank. Für die Reste vom Mittagessen ist sowieso mein Mann zuständig, der sich abends dann noch darüber freut. Ich mag es nicht so sehr, zu oft hintereinander das Gleiche zu essen, weshalb Reste für mich keinen so hohen Attraktivitätsgrad haben. … Diesmal konnte ich mich allerdings nicht drücken, als mein Mann mich liebevoll darauf hinwies, dass im Kühlschrank doch noch ein Rest Marzipan herumliegt.  (mehr …)

Elisen-Lebkuchen

Lang, lang ist’s her …

Schon ewig habe ich mich nicht mehr auf meinem Blog blicken lassen. Was gibt es da Besseres als kleinen Wiedereinstieg als ein leckeres Lebkuchenrezept für die Advents- und Weihnachtszeit? Und das Rezept ist total einfach: zusammenrühren, auf Oblaten verteilen, ab in den Ofen und schließlich natürlich noch schööön mit Schokolade verzieren. :)  (mehr …)