Feuerwehr-Kuchen – Idee für den Kindergeburtstag

Mein kleiner Sohn steht zur Zeit voll auf alles, was mit Feuerwehr zu tun hat. Da lag es nahe, dass ich zu seinem Geburtstag einen Kuchen backen wollte, der wie eine Feuerwehr aussieht. Imposante Fondant-Torten mit filigranen Verzierungen gibt es in großer Zahl auf Instagram und Pinterest zu sehen. Mir war es aber wichtig, dass das Backen nicht zu viel Aufwand macht. Deshalb ist dieser einfache Feuerwehrkuchen entstanden, den ich euch kurz mit kleiner Anleitung vorstellen möchte.

IMG_20180915_120537324

Was ihr unbedingt braucht, ist rote Lebensmittelfarbe. :) Ansonsten sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Hier meine Zutaten:

  • 1 Marmorkuchen in Kastenform
  • Puderzucker, mit roter Lebensmittelfarbe angerührt
  • Smarties (blau für das Blaulicht und gelb für die Lichter am Fahrzeug)
  • Leibniz Mini-Kekse, für die Fenster
  • Mini-Prinzenrolle-Kekse (oder irgendwelche anderen runden Kekse), für die Räder
  • Salzstangen, für die Feuerwehrleiter

Zum Herstellen der Leiter aus den Salzstangen kann ich euch wärmstens fertigen Ess-Kleber empfehlen. Der lässt sich wunderbar einfach und schnell aufbringen.

Die Form der Feuerwehr erhaltet ihr ganz einfach, indem ihr von dem Marmorkuchen den oberen Buckel abschneidet (damit es eine gerade Fläche ist) und dann ein kleines Stück hinten abschneidet, was ihr als Fahrerhäuschen vorne auf den Kuchen wieder draufsetzt. Dann kommt der rote Zuckerguss drüber und der Feuerwehr-Kuchen kann verziert werden.

Die Kinder werden sich freuen! :)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s