CakePops verzieren

Und hier kommen die Tipps und Ideen zum Verzieren von CakePops. :) 

Lasst eurer Kreativität einfach freien Lauf! :) Ich zeige euch hier ein paar Anregungen, wie ihr die CakePops (das Rezept für den Teig gibt es hier) verzieren und dekorieren könnt.

Das braucht ihr:

  • Lollistiele (oder Schaschlikspieße als Alternative)
  • Puderzucker
  • Wasser
  • Zitronensaft
  • Lebensmittelfarbe
  • Kuvertüre
  • Marzipan
  • Schokostreusel
  • Zuckerperlen
  • gehackte Nüsse

Wie halten die CakePops gut am Stiel?

Bevor ihr die CakePops verziert, taucht ihr am besten den Stiel in Zuckerguss (den rührt ihr ganz einfach in einer Schüssel mit viel Puderzucker und wenig Wasser an).

CakePops am Stiel befestigen

Dann steckt ihr den Stiel vorsichtig in die Kuchenkugel und lasst das Ganze gut antrocknen. Als „Befestigungskleber“ kann man auch geschmolzene Kuvertüre verwenden, aber das habe ich bisher noch nicht ausprobiert, weil es mit dem Zuckerguss auch sehr gut funktioniert hat.

CakePops halten am Stiel

CakePops mit Zuckerguss verzieren:

1. Schritt: Rührt einen (nicht zu flüssigen!) Zuckerguss aus Puderzucker, wenig Wasser und ein bisschen Zitronensaft an. Mischt nun die Lebensmittelfarbe unter den Zuckerguss.

CakePops glasieren

2. Schritt: Jetzt wird es etwas knifflig: Nehmt die gut am Stiel befestigten CakePops und taucht sie vorsichtig in die Glasur. Bei mir klappt es so am besten: Einmal komplett eintauchen und dann vorsichtig wieder rausziehen und dabei mit einem Teelöffel von unten am CakePop nachhelfen. (Die Stelle, an der der Teelöffel anlag, verschwindet nach kurzer Zeit wieder, weil die Glasur ja noch leicht flüssig ist.)

CakePop in Glasur tauchen

 

3. Schritt: Auf die noch leicht flüssige Glasur könnt ihr alles mögliche streuen, was schön aussieht und schmeckt. :) Zum Beispiel Zuckerperlen, gehackte Mandeln oder Schokostreusel. Auf die getrocknete Glasur könnt ihr außerdem mit Marzipan ein Herz oder eine andere Form mit etwas Zuckerguss „aufkleben“.

 

CakePops mit Kuvertüre verzieren:

1. Schritt: Schmelzt die Kuvertüre in einem Topf. Dazu gebt ihr etwas Fett (Butter oder Kokosfett) in den Topf, dazu die zerkleinerte Kuvertüre und erhitzt das Ganze sehr langsam und nicht zu heiß.

2. Schritt: wie oben

3. Schritt: wie oben

 

CakePops

 

CakePops mit Schokolade

 

CakePops

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Verzieren! :)

 

Vorname und Herzchen

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s